Langjähriger One-Vorstand Czech verlässt Unternehmen

22. November 2005, 13:31
8 Postings

Vertriebschef entscheidet sich nach acht Jahren "für Neuorientierung" - Posten soll nachbesetzt werden

Der drittgrößte Mobilfunkanbieters One muss sich einen neuen Vertriebschef suchen. Wie One am Dienstagnachmittag mitteilte, wird der bisherige CCO (Chief Customer Officer) Christian Czech mit 31. Oktober 2005 das Unternehmen verlassen. Czech war seit mehr als acht Jahren bei One, im Vorstand saß er seit September 2001.

Neuorientierung

Der Mobilfunkmanager verlässt One auf eigenen Wunsch. In der Pressemitteilung erklärte er, für ihn sei "der Zeitpunkt gekommen, die Zukunft zu überdenken". Er habe sich "für eine Neuorientierung entschieden", so Czech. One-Chef Jorgen Bang-Jensen sagte, Czech sei "ein wichtiger Bestandteil der Erfolgsgeschichte" des Unternehmens. Er verstehe jedoch Czechs "Beweggründe", so der One-Chef. Zitat: "Ich wünsche ihm alles Gute und weiterhin viel Erfolg."

Bang-Jensen übernimmt

Der Posten des CCO bei One soll nachbesetzt werden, bis wann steht noch nicht fest. Interimistisch wird Bang-Jensen die Aufgaben von Czech übernehmen. (APA)

Link

One

Share if you care.