Was gut zu Schoki passt...

6. November 2005, 00:27
3 Postings

Der "Xocolat Lovers Club" präsentierte hochwertige Schokolade und Edeldestillate in einem Harmonie-Test

Neulich im Chocolate Lovers Club in Wien: Dunkle Schönheit trifft harte Jungs. Gesetzt die Schokolade, in Konkurrenz untereinander, wer wohl am besten mit der milchig-süßen bzw. zart-bitteren Schönheit harmoniert, treten an: Rum, Cognac und Schnaps. Und jetzt bitte zweimal raten, wer (oder was) am besten zur Schoki passt?

Wer jetzt auf Rum getippt hat, liegt falsch. Irgendwie kommen die Rums, die aufgestellt waren (Ron Botran, Solera; Ron Matusalem, Gran Reserva 15y; Ron Zacapa, Centenario 23 anos), mit den echten Schokoladen einfach nicht mit, zu süßlich und von Körper und Aroma zu schwächlich. Auch nicht wirklich gut, weil an ähnlichen Symptomen kränkelnd, die Cognacs (Hennessy XO und Hennessy Paradis Extra). Hier half nur der dragierte Rosa Pfeffer, der dem Cognac ein hilfreiches "Pfefferl" verlieh. Aber auf Cognac hätte eh keiner getippt. Oder?

Mandel zu Marzipan

Richtig also: Schnaps passt gut zur Schokolade. Es muss zwar eine richtig edle Bitterschoki sein, die aber kann sehr gut mit der Vogelbeere, dem Kirsch oder der Alten Zwetschke (alle Schnäpse von Gölles). Dass die Marzipanschokolade, Typ "dunkel-klassik", hervorragend mit der Vogelbeere mit ihren typischen Marzipan- und Mandelaromen harmoniert, ist sicher keine Überraschung. Aber genauso wunderbar kommt die Kombination mit 75%er Plantagenschokolade oder mit den dragierten Mandeln in dunkler Schokolade.

Auch nicht zu verachten ist die Kombination von Mandeln in Valrhona mit der Herzkirsche, die sich ähnlich gut mit der Bachalm Mandelschoki (53,8 %) und der Scharffenberger Cuyagua (75 %) macht. Weniger gut passt der Alte Apfel zu den Schokos, der auch – wie die Rums und Cognacs – zuwenig Gewicht in Form von %vol. auf die Waage bringt und mit seinen fruchtigen Kuchenaromen die Schoko zu stark dominiert.

Wenn Sie jetzt richtig getippt haben, sollte das durchaus zu einem Besuch im "Chocolat Lovers Club" anregen, um sich selbst ein Geschmacks-Bild zu machen. Denn der eigene Gaumen kann bekanntlich durch nichts ersetzt werden... (vm)

Xocolat Expedit und "Chocolat Lovers Club": Tel. 01/535 22 52-10
  • Artikelbild
Share if you care.