E-Mails mit falschen Lotto-Gewinnen in Österreich unterwegs

3. November 2005, 10:26
posten

Österreichische Lotterien warnen vor Gewinnverständigungen von einem "Mr. Stevens G. Herbert" aus London

Dubiose Lotto-Gewinnverständigungen sind derzeit in Österreich als Mails unterwegs. Dem Empfänger wird darin ein Gewinn von einer Million Euro bescheinigt. Als Absender tritt ein Mr. Stevens G. Herbert auf, der vorgibt, von den Österreichischen Lotterien zu sein und ein Büro in London zu haben. Die Lotterien stellten am Dienstag klar, dass sie mit den Verständigungen nichts zu tun habe und dass ihr Logo und ihre Adresse missbräuchlich verwendet werden.

Rechtliche Schritte

Rechtliche Schritte gegen diese unseriöse Vorgehensweise wurden seitens der Österreichischen Lotterien bereits unternommen. Es wird dringend geraten, auf die E-Mails, die auch das offizielle Logo der Lotterien tragen, nicht zu reagieren und keinesfalls eine Bankverbindung bekannt zu geben oder gar Geld zu überweisen.(APA)

Link

a href="http://www.lotterien.at" target="_blaNK">Österreichische Lotterien

Share if you care.