Erstes Update für Solaris 10 kommt Ende des Jahres

14. November 2005, 15:02
posten

Sun kündigt Verbesserungen bei Performance an - Automatischer Update-Service integriert

Im Dezember soll es soweit sein: Sun will das erste große Update für sein Betriebssystem Solaris veröffentlichen, darin sollen neben Bugfixes eine Reihe von Verbesserungen enthalten sein.

Details

So soll etwa die Performance des Systems - vor allem in den Bereichen Speicherzugriff und Netzwerkgeschwindigkeit - weiter gesteigert worden sein, neu ist auch die Integration des automatischen Update-Services Sun Update Connection - dieser war bisher nur extern erhältlich. Umarbeitung gab es beim Boot-Prozess: Newboot verwendet nun den unter Linux gebräuchlichen Boot Manager Grub und soll es so erleichtern mehrere Systeme parallel auf einem Rechner zu betreiben. Außerdem soll Newboot auch die Hardware-Unterstützung während des Startvorgangs verbessert haben.

Später

Zwei der großen von SUN angekündigten Neuerungen werden es aber nicht in das Update schaffen: Sowohl das neue Dateisystem ZFS als auch die Linux-Kompatibilitätsebene "Janus" sollen erst mit einem späteren Update ausgeliefert werden.

Updates

Nach dem ersten Update will SUN weitere Aktualisierungen regelmäßig jedes Quartal veröffentlichen. Solaris 10 kann gratis von der Seite des Herstellers heruntergeladen werden, lediglich der Support ist kostenpflichtig, weite Teile Source Codes wurden mittlerweile im Open Solaris-Projekt freigegeben. (red)

  • Bild nicht mehr verfügbar
Share if you care.