Immer kürzere Intervalle

11. November 2005, 16:26
25 Postings

Neues Sujet der Wiener Linien und FCB Kobza thematisiert die schönsten Momente im Leben

Die Imagekampagne "Die Stadt gehört Dir" hat ein neues Sujet. Vorhang auf für die Wiener Linien und FCB Kobza bzw. "Intervalle" - eine neue, humorvolle Begebenheit aus dem täglichen Leben.

Die Hauptrolle spielen einmal mehr die Wiener Linien, als zuverlässiger Begleiter durch die Stadt. Auf die Wiener Linien ist Verlass – auch oder gerade in den schönsten Momenten des Lebens.

Fahrgäste der Wiener Linien liegen gut in der Zeit. Diese Situation wird im aktuellen Sujet aufgegriffen. Denn egal ob Bim, Bus oder U-Bahn. Um den Wünschen und Anforderungen gerecht zu werden, punkten die Wiener Linien mit kurzen Intervallen und bestmöglichen Anschlüssen. Sie bringen die Fahrgäste mit Sicherheit verlässlich ans Ziel.

Mit typisch Wienerischem Schmäh präsentiert FCB Kobza in diesem Sujet eine humorvolle, zweideutige Situation aus dem Alltagsleben und verdeutlicht einmal mehr, dass die Wiener Linien auch in den wichtigsten Augenblicken des Lebens nicht fehlen dürfen.

Das Sujet "Intervalle" von FCB Kobza kommt im November auf 24-Bogen-Plakaten im Großraum Wien, als Citylights, Anzeigen und Innenaffichen in der Verkehrsmittelwerbung zum Einsatz. (red)

  • Artikelbild
    foto: fcb kobza
Share if you care.