TeliaSonera überraschend mit Gewinnanstieg im dritten Quartal

3. November 2005, 10:20
posten

Quartalsergebnis über Analystenerwartungen

Der skandinavische Telekomkonzern TeliaSonera hat im dritten Quartal mehr verdient als von Analysten erwartet. In den drei Monaten habe der Gewinn vor Steuern und Abschreibungen (Ebitda) 8,22 Mrd. schwedische Kronen (863 Mio. Euro) betragen nach 8,21 Mrd. Kronen im Vorjahreszeitraum, wie das Unternehmen am Dienstag mitteilte. Analysten hatten lediglich mit einem Gewinn von 7,48 Mrd. Kronen gerechnet.

Umsatz

Der Umsatz lag den Angaben nach bei 22,23 Mrd. Kronen nach 20,5 Mrd. Kronen im Vorjahr. Analysten hatten hier mit 21,69 Mrd. Kronen gerechnet. Das Unternehmen kündigte außerdem die Ausschüttung einer Sonderdividende an die Aktionäre von zehn Mrd. Kronen an. Der Konzern geht davon aus, dass der anhaltende Preisdruck das Umsatzwachstum auf dem heimischen Markt künftig drücken wird.(APA/Reuters)

Share if you care.