Dutzende Tote durch Tropensturm "Alpha"

1. November 2005, 20:32
4 Postings

Heftige Niederschläge richteten schwere Schäden an

Port-au-Prince - Der tropische Sturm "Alpha" hat auf der Karibikinsel Hispaniola mindestens 15 Menschen das Leben gekostet. In Haiti kamen nach Angaben der Behörden 13 Menschen ums Leben, in der Dominikanischen Republik gab es zwei Todesopfer. Der Sturm verursachte zahlreiche Erdrutsche und Überschwemmungen. Mehrere dutzend Menschen wurden noch vermisst.

Mit einer Windgeschwindigkeit von 80 Kilometern in der Stunde war "Alpha" zwar weit schwächer als ein Hurrikan, die verarmte Bevölkerung war dem Sturm aber vielfach schutzlos ausgeliefert. "Wir sollten nicht bei jedem Sturm so viele Tote haben, aber die Infrastruktur ist so zerbrechlich", sagte die Leiterin der Zivilschutzbehörde, Maria Alta Jean Baptiste. Durch den Hurrikan "Wilma" waren zuvor zwölf Menschen in Haiti ums Leben gekommen. (APA)

  • Bild nicht mehr verfügbar

    In Port-au-Prince verursachten Überschwemmungen große Schäden.

Share if you care.