Memorabilien: Die Karte zum Konzert, das nie stattfand

3. November 2005, 16:11
3 Postings

Alte Led Zeppelin Konzertkarten vom 10. November 1980 werden im Internet zwischen 35 und 299 Dollar verkauft

New York - Fans der legendären britischen Rockband Led Zeppelin können jetzt im Internet oder per Telefon 25 Jahre alte Eintrittskarten für ein Konzert erstehen, das nie statt gefunden hat. Ursprünglich wollte die Band am 10. November 1980 in Chicago auftreten, zwei Wochen vor dem Termin, am 25. September, starb jedoch plötzlich Schlagzeuger John Bonham.

Der Rest der US-Tour inklusive vier ausverkaufter Konzerte in Chicago musste abgesagt werden. Nach Bonhams Tod, der nach zu viel Alkoholkonsum an seinem eigenen Erbrochenen im Schlaf erstickte, löste sich die Band auf. Die Eintrittskarten, die 1980 zwischen zehn und 15 Dollar kosten sollten, sind jetzt für 35 bis 299 Dollar zu haben. (APA/dpa)

Share if you care.