Andrew Tanenbaum veröffentlicht Minix 3

14. November 2005, 15:02
3 Postings

Betriebssystem war wesentlich für die Entwicklung von Linux

Andrew Tanenbaum hat Version 3.0 seines Open-Source Betriebssystems Minix veröffentlicht und zum Download -ab 386er Prozessoren – bereitgestellt. Das schlanke Unix "spricht" nun auch TCP/IP und POSIX und soll sich besonders für den Einsatz auf Embedded Devices eigenen. Geschichte

Andrew Tanenbaum gilt als Experte für Betriebssysteme. Zu Linux hat er allerdings ein distanziertes Verhältnis. Linux-Schöpfer Linus Torvalds entwickelte sein Betriebssystem unter Minix, bis er 1991versehentlich seine Minix-Partition löschte. Nun stand er vor der Alternative, Minix neu zu installieren oder aber Linux zu einem benutzbaren und nützlichen System weiterzuentwickeln – und entschied sich für Letzteres.

Geburt von Linux

Zuvor, am 25. August 1991, schickte Linus Torvalds eine Mail an Minix-Newsgroup, in der er erwähnte, dass er an einem Betriebssystem programmiert. Dieses Datum gilt seither als Geburtstag von Linux. (red)

Link

Minix

Share if you care.