FP-Abschluss als Ansichtssache: "Ihr könnt mich beschimpfen"

23. Oktober 2005, 17:10
354 Postings

Heiserer FP-Chef hofft auf "Rache mit Strache" - Gegendemonstranten werfen mit Orangen

Bild 1 von 6

Die FPÖ

will bei der Wien-Wahl am 23. Oktober kein "blaues Wunder" erleben - sondern ein solches schaffen. Das hat Parteichef und Spitzenkandidat Heinz-Christian Strache am Donnerstag bei der Wahlkampf-Abschlussveranstaltung der Freiheitlichen am Viktor-Adler-Markt betont. Seine Bilanz der vergangenen Wochen fiel jedenfalls positiv aus. Er hoffe am Sonntag auf "Rache mit Strache", sagte der FP-Chef vor jubelnden Anhängern. Zu seinen Kritikern meinte Strache: "Ihr könnt mich beschimpfen, ich werde nicht wanken."

Share if you care.