Update Software mit Ergebnisrückgang

7. November 2005, 13:26
posten

Die österreichische Software-Firma erhöhte hingegen den Umsatz um 15 Prozent

Wien - Die an der Frankfurter Börse notierte österreichische Software-Firma update software AG, Anbieter von CRM-Lösungen, hat in den ersten drei Quartalen des laufenden Geschäftsjahres 2005 einen Ergebnisrückgang verbucht. Auf Grund der getätigten Investitionen in eine Service-Organisation habe sich das Betriebsergebnis (EBIT) um 34 Prozent auf 1,3 Mio. Euro reduziert, teilte das Unternehmen am Donnerstag mit.

Das Ergebnis vor Ertragssteuern (EBT) reduzierte sich um 20 Prozent auf 1,4 Mo. Euro. Der Umsatz erhöhte sich hingegen von Jänner bis September um 15 Prozent auf 12,9 Mio. Euro erzielt. Die Cash-Position lag zum 30. September 2005 bei 8,995 Mio. Euro, was einer Steigerung von 59,68 Prozent gegenüber dem Bestand per Ende September 2004 entspreche, hieß es. Das Eigenkapital der udpate software lag per 30. September 2005 bei 10,7 Mio. Euro, nach 5,9 Mio. Euro per 30. September 2004.

"Auch im traditionell schwächeren 3. Quartal konnten wir unsere konsequente Strategie des profitablen Wachstums fortsetzen", kommentiert update-Vorstand Thomas Deutschmann das Ergebnis. (APA)

Link

Update
Share if you care.