Minigolfimperium

4. November 2005, 16:50
81 Postings

Richtige Entscheidung: Ogilvys Raiffeisen- Imagekampagne zum Thema Pensionsvorsorge mit der "Strahlkraft von Hermann Maier" - Mit Ansichtssache und TV-Spot

Was wäre aus Hermann Maier geworden, hätte er sich in den Siebzigern anstelle von Rennski einen Golfschläger gewünscht? Die richtigen Entscheidungen und ihre Auswirkungen für die Zukunft stehen im Mittelpunkt der Raiffeisen-Kampagne, die Ogilvy wieder mit Hermann Maier in der Hauptrolle - diesmal als Minigolfplatzbesitzer - umgesetzt hat.

"Wir kombinieren die Strahlkraft von Hermann Maier", so Marcus G. Rotter, Client Service Director von Ogilvy, mit "fundierter Information".

Die Imagekampagne ist mit Werbung für mehrere Spezialinstitute kombiniert. Zum TV-Spot gibt es drei verschiedene Allongen, die auf den PensionsPlaner der Raiffeisen Bank sowie auf Produkte der Raiffeisen Capital Management und der Raiffeisen Versicherung hinweisen.

Hermann Maier, sein wenig begeisterter "Sohn" und sein Minigolfimperium sind auch auf 24- und 16 Bogenplakaten zu sehen.

Foto: Ogilvy

Im Hörfunk spricht Maier über seine Liebe zum Minigolf und seine Entscheidung, in diesem Metier Karriere zu machen.

Foto: Ogilvy

Textanzeigen in nationalen Medien, ein Mailing und POS Aktivitäten runden die Kampagne ab. Key-Visual ist hier ein großes Fragezeichen. (red)

Credits

Kunde: Zentrale Raiffeisenwerbung / Executive Creative Director: Alexander Zelmanovics / Creative Director: Dieter Pivrnec / Art Director: Johannes Niedermaier / Text: Nikolaus Leischko, Petra Anderson,Susanne Lenhardt / Client Service Director: Michael Kapfer-Giuliani, Marcus G. Rotter / Kundenberatung: Stefanie Scholz, Christoph Toriser / Satz/Reinzeichnung: Paul Pölleritzer, Design Direct / Litho: WIlfried Felberbauer, Design Direct / Fotos: Dieter Steinbach / Filmproduktion: Sabotage Films / Tonstudio: Tic Music

Share if you care.