Ubuntu Linux 5.10 Server veröffentlicht

14. November 2005, 15:02
4 Postings

Schlank, mit "typischen" Serveranwendungen - Keine Benutzeroberfläche

Die Ubuntu-Community hat die erste Server-Version der populären Linux-Distribution vorgestellt.

Updates für 18 Monate

Ubuntu 5.10 für Server unterstützt Multiprozessor-Systeme und kommt mit "typischer" Server-Software wie Apache, Samba oder OpenLDAP daher. Auf eine grafische Benutzeroberfläche wurde verzichtet. Bei der Installation, werden nur die notwendigen Softwarepakete eingerichtet. Sicherheits-Updates garantiert die Ubuntu-Entwickler für 18 Monate.

"Breezy Badger"

Ubuntu 5.10 Server-Edition steht für x86-, PowerPC- und AMD64-Plattformen zum kostenlosen Download bereit. Die Desktopversion von Ubuntu 5.10 ("Breezy Badger") wurde am 13. Oktober veröffentlicht. (red)

Share if you care.