Rottenbergs Boulevard: Anlaufstelle für die unteren 10.000

18. November 2005, 15:39
posten

Grundidee der Obdachlosen-Frühstückspension ist, niemandem die Tür zu weisen

Eigentlich war "Tag der offenen Tür" völlig unangebracht. Schließlich ist die Grundidee der VinziRast (vinzi.at) doch, niemandem die Tür zu weisen. Und zwar gerade denen, die sonst draußen bleiben. Aber aus pragmatischen Gründen schrieb VinziRast-Gründerin Cecily Corti eben "Tag der offenen Tür" auf jene Einladung, die Dienstagabend etwa 300 Gäste - Obdachlose wie Nichtobdachlose - in die Meidlinger Obdachlosen-Frühstückspension mit Dusche und ohne Bekehrungsanspruch lockte.

Die Herren Ster- und Grissemann lasen aus den Gästebucheinträgen der "regulären" Rast-Gäste, der Hauschor sang Stanzeln, es gab Bilder und Jazz - und irgendwie verlief der ganze Abend so warmherzig und harmonisch, dass es völlig unangebracht gewesen wäre, kleinlich zu fragen, ob der Titel falsch gewählt oder doch ironisch gemeint war.(DER STANDARD Printausgabe 20.10.2005)

Share if you care.