Britin testet Toro Rosso-Boliden

10. November 2005, 13:34
51 Postings

Die dreimalige Siegerin von Rennen der Toyota Atlantic-Serie, Katherine Legge, steigt noch dieses Jahr ins bisherige Minardi-Cockpit

London - Die Britin Katherine Legge wird Ende November in Vallelunga/Italien Formel 1-Testfahrten für das bisherige Minardi-Cosworth-Team bestreiten, das am 1. November von Red Bull übernommen und künftig Squadra Toro Rosso heißen wird. Die Vereinbarung wurde noch von Minardi-Boss Paul Stoddart und Cosworth-Miteigentümer Kevin Kalkhoven vereinbart.

Legge fuhr in den vergangenen zwei Saisonen in der Toyota Atlantic-Serie und gewann dort drei Rennen. Die 25-Jährige wird die erste Frau seit Sarah Fisher im Jahr 2002 Tests in einem Formel-1-Boliden absolvieren.(APA/Reuters)

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Katherine Legge

Share if you care.