Schlacht um Mittelerde 2 soll ein optischer Leckerbissen werden

11. Dezember 2005, 12:30
5 Postings

Der Echtzeit-Strategietitel soll nicht nur spielerische Akzente setzen, sondern will filmreife Optik bieten

Electronic Arts (EA) will bei seinem kommenden Echtzeit-Strategiespiel Lord of the Rings Battle For Middle Earth II Effekte wie im Kino bieten.

Wasser und die Probleme damit

Das Spiel soll nicht nur auf der spielerischen Ebene Akzente setzen, sondern wird mit Hilfe moderne Grafik-Engines auch realisitsche(re) Effekte bringen. Diese sollen sich dann besonders bei glänzenden und reflektierenden Oberflächen - wie etwa Wasser - zeigen. Wasser spielt überhaupt eine wichtige Rolle; im zweiten Teil des Herr der Ringe-Abenteuers werden zahlreiche Gefahren und Schlachten auf See zu bestehen sein. Daher sind Wassertiefe, Seegang und ähnliches für den Spielverlauf eine entscheidende Rolle spielen. Denn so manches große Kriegsschiff hat an einem seichten Riff schon sein rasches Ende gefunden.(grex)

  • Artikelbild
    screenshot: gp
Share if you care.