Südtiroler Verlagshaus Athesia gründet Bildagentur "Athesia Images"

4. November 2005, 16:25
posten

Derzeit rund 8.000 Bilder - 18.000 potenzielle Kunden im deutschen Sprachraum

Eine neue Bildagentur hat das Südtiroler Verlagshaus Athesia in Bozen gegründet. "Athesia Images" verfüge derzeit über rund 8.000 Bilder vorwiegend über und aus Südtirol, hieß es bei der Präsentation am Mittwoch. Man rechne mit 18.000 potenziellen Kunden im deutschen Sprachraum.

Vertrieben werden die Fotos via Internet-Plattform, erklärte die Projektleiterin Sara Mangifesta. Das Bildarchiv umfasst das Material des Athesia-Archives sowie anderer Verlage und Fotografen, etwa des Tappeinerverlages, der für seine Flugaufnahmen bekannt ist. Über das Fotoarchiv hinaus sollen auch aktuelle Fotos zur Verfügung gestellt werden. Geplant ist ein Bestand von über 10.000 Files.

Zur Athesia-Gruppe gehört die Südtiroler Tageszeitung "Dolomiten". Das Unternehmen im Besitz der Brüder Michl und Toni Ebner ist außerdem zu 50 Prozent an der Tiroler Moser Holding ("Tiroler Tageszeitung", "Die Neue") beteiligt. Im November soll erstmals ein gemeinsames Sonntagsmagazin der beiden Unternehmen erscheinen. (APA)

Share if you care.