Agrana: RCB stuft von "overweight" auf "neutral" ab

6. November 2005, 18:27
posten

Kursziel weiterhin 83 Euro - Abstufung mit Aktienkursentwicklung begründet

Wien - Die Analysten der Raiffeisen Centrobank (RCB) haben das Anlagevotum für die Aktien des heimischen Zucker- und Stärkekonzerns Agrana von "overweight" auf "neutral" nach unten revidiert. Begründet wurde die Abstufung mit der jüngsten Kursentwicklung, bei der sich die Agrana-Anteilsscheine dem bestätigten Kursziel von 83 Euro angenähert hatten.

Um zwei Cent auf 5,35 Euro wurde die Prognose für den Gewinn je Aktie für das Geschäftsjahr 2005/06 leicht nach oben angepasst. Für das Folgejahr werden 6,09 Euro Profit je Anteilsschein erwartet. Am Dienstag gingen die Agrana-Aktien bei 77,10 Euro aus dem Börsenhandel. (APA)

Share if you care.