Transaktion mit Folgen

19. Oktober 2005, 18:36
posten

Such- und Fluchtbewegungen: "L'enfant" der belgischen Regisseure Jean-Pierre und Luc Dardenne

Bruno (Jérémie Renier) hält sich mit kleinen Diebereien über Wasser. Als seine Freundin Sonia (Déborah François) ein Kind bekommt, wird auch dieses kurzerhand gewinnbringend veräußert. Dann jedoch kommen dem Jungvater Zweifel ... In adäquater Unruhe umkreist die Kamera die Such- und Fluchtbewegungen des Protagonisten.

Jede neue Richtungsänderung bedeutet, dass unvorhergesehen neue Chancen und Katastrophen über ihn hereinbrechen. "L'enfant", jüngster, in Cannes prämierter Film der belgischen Regisseure Jean-Pierre und Luc Dardenne, wird so zu einer wahren Achterbahnfahrt. (DER STANDARD, Print-Ausgabe, 20.10.2005)

20.10., Gartenbau, 20.30
  • Artikelbild
    foto: viennale
Share if you care.