EU schreibt wieder Lorenzo Natali-Preis für Journalismus aus

28. Dezember 2005, 15:25
posten

Für Artikel über Menschenrechte und Demokratie in Entwicklungsländern

Die Europäische Kommission hat den diesjährigen "Lorenzo Natali-Preis für Journalismus" ausgeschrieben. Bewerben können sich Journalisten, die in der Zeit von 1. Jänner 2004 bis 31. August 2005 einen Print- oder Online-Artikel zu den Themen Menschenrechte oder Demokratie in Entwicklungsländern veröffentlicht haben, teilte die Kommission am Montag in einer Presseaussendung mit.

Preisträger werden aus den fünf Regionen Europa (EU-Mitgliedsstaaten, Mittel- und Osteuropa und Mittelmeerländer), Afrika, der Arabischen Welt, Iran und Israel, Asien und dem Pazifischen Raum sowie Lateinamerika und Karibik gekürt. Der erste Preis ist mit 5.000 Euro dotiert, der zweite mit 2.500 Euro und Platz drei mit 1.500 Euro, darüber hinaus gibt es für den besten aller ausgezeichneten Artikel noch einen mit 5.000 Euro dotierten Grand Prix. Einreichfrist für die Teilnahme ist der 31. Oktober 2005. (APA)

Share if you care.