Mitsubishi liefert Motoren für den Smart

7. November 2005, 14:45
posten

Der japanische Autobauer will DaimlerChrysler ab kommendem Jahr mit besonders sparsamen Motoren beliefern

Tokio - Der japanische Autobauer Mitsubishi will DaimlerChrysler ab kommendem Jahr mit besonders sparsamen Motoren beliefern. Die Motoren sollen in den neuen Typ des Smart Fortwo eingebaut werden, teilte Mitsubishi am Montag mit.

Es handle sich um Motoren desselben Typs, wie sie Mitsubishi auch in seinem eigenen Kleinwagen "i" verwenden will, der im kommenden Jänner auf den Markt kommen soll.Das Unternehmen selbst nannte keine Zahlen, aber einem Pressebericht zufolge will Mitsubishi jährlich 80.000 bis 100.000 Motoren an DaimlerChrysler liefern.

DaimlerChrysler war im Jahr 2000 bei Mitsubishi eingestiegen, hatte dann aber im April vergangenen Jahres seinen finanziellen Rückzug verkündet. (APA)

  • Bild nicht mehr verfügbar
Share if you care.