Zahl der Opfer durch Geiselnahme von Naltschik auf 137 erhöht

9. November 2005, 15:18
posten

Russischer Innenminister gibt neue Zahlen bekannt

Moskau - Zwei Tage nach dem Ende der blutigen Geiselnahme in der russischen Kaukasusrepublik Kabardino-Balkarien haben die Behörden die Zahl der ums Leben gekommenen Menschen von 108 auf 137 korrigiert. Der russische Innenminister Raschid Nurgaljew sagte am Sonntag im TV-Sender Prwi Kanal, 33 Mitglieder der Sicherheitskräfte seien bei dem Einsatz in Naltschik getötet worden; zuvor war von 24 die Rede gewesen.

Außerdem wurden den jüngsten Angaben zufolge 92 Mitglieder des islamistischen Überfallkommandos und zwölf Zivilisten getötet. Zur Befreiung von Geiseln hatten die Einsatzkräfte am Freitag drei Gebäude in Naltschik gestürmt, in denen sich Angreifer verschanzt hatten. (APA)

Share if you care.