Release Candidate 3 von OpenOffice 2.0 erschienen

20. Oktober 2005, 11:12
6 Postings

Finale Version der kostenlosen Büro-Suite wird für die nächste Woche erwartet

Die Entwickler der freien Büro-Suite OpenOffice.org haben nun den dritten Release Candidate zu OpenOffice 2.0 zum Download bereit gestellt.

Änderungen

In den Release Notes werden insgesamt vier Änderungen aufgelistet. So werden nun die Attribute von Grafikobjekten beim Speichern im .odt-Format korrekt sein und auch die Icons in der MacOS-X-Version richtig dargestellt. Änderungen und Verbesserungen gab es auch bei create-package.sh und beim Text-Druck.

Noch wenige Tage

Ursprünglich hätte OpenOffice.org 2.0 bereits am 13. Oktober erscheinen sollen, in letzter Minute aufgetauchte Probleme haben laut den EntwicklerInnen aber eine Verschiebung notwendig gemacht. Das geplante Veröffentlichungsdatum für die fertige Release ist der 20. Oktober. Der nun veröffentlichte Release Candidate 3 installiert sich im übrigen bereits als OpenOffice.org 2.0.0. (red)

  • Bild nicht mehr verfügbar
Share if you care.