Weltweit wärmster September seit Aufzeichnungsbeginn

9. November 2005, 13:26
1 Posting

Heuriger Wert um 0,63 Grad Celsius über dem Mittelwert - Ausnahme bildet die USA

Washington - Der Monat September war in diesem Jahr weltweit der wärmste seit Beginn der einschlägigen Aufzeichnungen. Die globale Durchschnittstemperatur lag um 0,63 Grad Celsius über dem normalen Mittelwert, wie die nationale Behörde zur Überprüfung der Ozeane und der Atmosphäre (NOAA) am Freitag in Washington mitteilte. Klimadaten werden dort für die Zeit seit 1880 gesammelt.

Den Angaben zufolge war der bisher zweitwärmste September der des Jahres 2003 mit einer Durchschnittstemperatur von 0,57 Grad Celsius über dem Mittel. Für die USA wurde in diesem Jahr nur der viertwärmste September seit 1880 registriert. (APA/AP)

Share if you care.