Zweite Runde der Entwaffnung von Aceh-Rebellen läuft

10. November 2005, 08:05
2 Postings

Waffen unter Aufsicht von EU-Beobachtern abgegeben

Paloh Gadeng - Nach dem Friedensabkommen für die indonesische Provinz Aceh haben die Rebellen am Freitag einen zweiten Teil ihrer Waffen abgegeben. Die Entwaffnung soll in der nächsten Woche abgeschlossen werden. Unter den Augen von EU-Beobachtern gaben die Rebellen in den Dörfern Matang Baroh und Paloh Gadeng rund 90 Schusswaffen ab. Das Friedensabkommen sieht vor, dass die in Aceh stationierten Soldaten im Gegenzug um mehr als die Hälfte reduziert werden. Beide Seiten äußerten sich zufrieden über die Umsetzung des Friedensabkommens. Der Bürgerkrieg in Aceh hat etwa 15.000 Menschen das Leben gekostet. (APA/AP)
Share if you care.