Ökonomisierung der Bildung

27. Oktober 2005, 13:01
posten

derStandard.at/Uni verlost fünf Exemplare von "Ökonomisierung der Bildung"

"Wir Studierenden machen die Uni": Mit diesem Slogan bewarb die ÖH eine Ringvorlesung mit dem Titel "Ökonomisierung der Bildung", die die Studierendenvertretung an der Uni Wien gemeinsam mit dem Paulo Freire Zentrum, dem Mattersburger Kreis und Studierenden der Internationalen Entwicklung im Sommersemester 2005 organisiert hatte. Nun ist das Buch zur Vorlesung erschienen.

Aus dem Inhalt:

  • Demokratie versus Ökonomie: historische Dimension der Reformen
  • Soziale Selektion: Elitenbildung versus Volksbildung
  • New Public Management
  • Bildungspolitik in der EU: Lissabon-Ziele
  • Dienstleistungen: Grün-, Weißbuch
  • Brain Drain
  • Emanzipatorische Ansätze
  • Demokratische und öffentliche Bildung

    >>>Zum Gewinnspiel

    • Artikelbild
    Share if you care.