ORF Teletext meldet "historischen Höchstwert"

4. November 2005, 16:36
5 Postings

1,85 Millionen Nutzer

Der ORF vermeldet für seinen Teletext steigende Reichweiten: Laut einer Integral-Umfrage im September 2005 nutzen täglich 1,85 Millionen Österreicher den ORF Teletext. Gegenüber der Erhebungswelle im März 2005 (1,56 Millionen) stelle dies eine deutliche Steigerung und einen "historischen Höchstwert" dar.

Besonders stark werde der Teletext laut ORF-Aussendung von der jungen Zielgruppe genutzt: 41 Prozent der 20- bis 29-Jährigen mit Teletext-Empfang und 39 Prozent der 30- bis 39-Jährigen rufen das Medium täglich auf. Bei den Internetusern mit Teletext-Empfang sind 38 Prozent täglich Nutzer - für den ORF ein Zeichen, "dass die beiden textbasierenden Medien Internet und Teletext einander ergänzen".

Wetter vor TV-Programm, Sport und Politik

Das Wetter mit 1,4 Millionen fast täglichen bzw. täglichen Nutzern, Informationen zum TV-Programm (950.000), Sport (840.000) und Politik (780.000) sind wie schon in den vergangenen Jahren die meistgenutzten Angebote. Analog dazu sind die Einstiegsseite 100 mit den wichtigsten Schlagzeilen des Tages sowie die Spitzenmeldungen zu Wetter (109), Politik (101) und Sport (105) die am häufigsten abgefragten Einzelseiten. (APA)

Share if you care.