"Dead Puppet Talk"

4. November 2005, 16:49
20 Postings

Neue Spielsaison, neue Kampagne: Schauspielhaus Wien und Jung von Matt/Donau

Ins mittlerweile vierte Jahr geht die von Jung von Matt/Donau entwickelte Kampagne für das Schauspielhaus Wien. 2001 entstand das neue Erscheinungsbild mit der Schlange als Markenzeichen. Daraus abgeleitet zeigte die Kampagne stets Bilder, deren Idee aus einer Schlangen-Assoziation kam. Heuer geht es nun um die Schlangenhaut. Das erste Stück der neuen Spielsaison: "Dead Puppet Talk". Eine Kooperation von Dead Puppet Project, Schauspielhaus Wien und Henson International Festival for Puppet Theatre. (red)

foto: jung von matt/donau

Credits

Kunde: Schauspielhaus Wien/Airan Berg, Viktoria Salcher | Agentur: Jung von Matt/Donau | Projektleitung: Caroline Floh | Kreation: Günter Eder, Andreas Putz | Design: Günter Eder | Fotografie: Jork Weismann | Bildbearbeitung: Albert Winkler/Viennapaint

Share if you care.