Zahl der geringfügig Beschäftigten leicht gestiegen

7. November 2005, 14:29
3 Postings

Insgesamt waren nach Angaben des Hauptverbands der Sozialversicherungsträger 225.338 im Vormonat geringfügig beschäftigt

Wien - Die Zahl der geringfügig Beschäftigten ist im September dieses Jahres gegenüber August wieder leicht angestiegen. Insgesamt waren nach Angaben des Hauptverbands der Sozialversicherungsträger 225.338 im Vormonat geringfügig beschäftigt - und zwar 159.527 Frauen und 65.861 Männer.

1998 wurden geringfügig Beschäftigte in die Sozialversicherung aufgenommen. Sie können selbst entscheiden, ob sie Sozialversicherungsbeiträge bezahlen wollen oder nicht. Für den Dienstgeber ist die Entrichtung von Sozialversicherungsbeiträgen dann Pflicht, wenn er mehrere geringfügig Beschäftigte angestellt hat, die zusammen mehr als das Eineinhalbfache der Geringfügigkeitsgrenze verdienen. Die Geringfügigkeitsgrenze beträgt 323,46 Euro pro Monat.

Nachfolgend die Entwicklung der Zahl der geringfügig Beschäftigten von Jänner bis September 2005:

~
 2005
 Jänner      67.238      159.258      226.496
 Februar     68.076      160.511      228.587
 März        68.905      161.660      230.565
 April       68.012      161.302      229.314
 Mai         68.784      162.970      231.754
 Juni        69.009      163.260      232.269
 Juli        67.428      161.602      229.030
 August      65.786      159.124      224.910
 September   65.861      159.527      225.388
APA
Share if you care.