"Die Macht des Staunens"

4. November 2005, 16:48
10 Postings

Puppentheaterfestival mit neuer Kampagne von Jung von Matt/Donau - Mit Ansichtssache

Die Macht des Staunens mit neuer Kampagne von Jung von Matt/Donau.

Jung von Matt/Donau präsentiert eine neue Kampagne für das Puppentheaterfestival "Die Macht des Staunens". Mit Hilfe so genannter "Wackelaugen" werden Gegenstände in beseelte Wesen verwandelt.

Die Kampagne läuft ab sofort und umfasst Plakate, Anzeigen, Postkarten, Werbegeschenke sowie ergänzende Werbeaktionen im öffentlichen Raum. (red)

Credits

Kunde: Theater ohne Grenzen/Martina Winkel, Schauspielhaus/Airan Berg | Agentur: Jung von Matt/Donau | Projektleitung: Rita Hofmeister, Caroline Floh | Kreation: Caroline Bruckner, Andreas Putz | Illustration/Typographie: Caroline Bruckner (Curiosadesign.com)

  • Artikelbild
    foto: jung von matt/donau
Share if you care.