Neue Gespräche zwischen Time Warner und Microsoft

21. Oktober 2005, 13:12
posten

Laut Medienberichten konzentrierten sich Konsultationen auf Kombination des Webinhalts von AOL mit der Suchmaschinen-Technologie von Microsoft

New York - Time Warner Inc. und Microsoft Corp. haben einem Zeitungsbericht zufolge ihre Gespräche über eine Allianz ihrer Internettöchter America Online (AOL) und MSN wieder aufgenommen. Wie das "Wall Street Journal" am Freitag berichtete, konzentrierten sich die Konsultationen auf eine Kombination des Webinhalts von AOL mit der Suchmaschinen-Technologie von Microsoft. Die Zeitung berief sich auf Kreise, die mit der Situation vertraut sind.

Die beiden Unternehmen hatten bereits Anfang des Jahres Gespräche über eine Zusammenarbeit beim Internet-Geschäft geführt. Diese kamen im Spätsommer zum Stillstand, anscheinend wegen technischer und administrativer Hürden. Viele dieser Hürden bestünden nach wie vor, berichtete das Wall Street Journal. Die Gespräche hätten dennoch das Ziel, bis Ende des Jahres zu einer Übereinkunft zu gelangen. Sprecher beider Unternehmen lehnten eine Stellungnahme zu dem Bericht ab. (APA/Reuters)

  • Artikelbild
    foto: microsoft
Share if you care.