News gegen Rapid, das ist Brutalität

20. Oktober 2005, 10:39
96 Postings

Die Wochen-Illustrierte bringt die Hütteldorfer Gemüter zum Kochen, Rapid veröffentlicht Mail des Sportressort-Leiters

Wien - Ein Duell der unterhaltsamen Sorte liefern sich derzeit der SK Rapid Wien und die Illustrierte 'News' aus dem Hause Fellner. In der am Donnerstag erschienen Ausgabe ist von "Chaos-Tagen in Hütteldorf" die Rede, Präsident Rudolf Edlinger sei ob des Abgangs von Trainer Josef Hickersberger Richtung ÖFB nicht unerfreut, Spielmacher Steffen Hofmann stünde kurz vor dem Absprung und Gespräche mit Walter Schachner als Trainer-Kandidat hätte es laut Spekulationen längst gegeben.

Rapid reagierte per Newsletter echauffiert auf die gestreuten Gerüchte: „Das Sport-Ressort der Info-Illustrierten News versucht offensichtlich auf den Spuren des berühmten deutschen Satiremagazins 'Titanic' zu wandeln."

"Es ist beschämend"

Weiters nimmt Edlinger Stellung: „Es ist beschämend, dass man überhaupt zu einem absurden Gerücht, wie jenem, dass gerade ich meinen Erfolgstrainer Josef Hickersberger dem ÖFB als neuen Teamtrainer angeboten hätte, überhaupt Stellung nehmen muss. (...) Es ist beschämend, dass News-Chefredakteur und Austria Magna-Vizepräsident Peter Pelinka einen solch schäbigen Journalismus in seinem Blatt zulässt.“

Und dann ein Volltreffer unter der Gürtellinie, Rapid veröffentlicht ein E-mail des peinlich aggressiv agierenden News-Sportchefs Tino Teller. Die Zeilen entstanden in Folge eines nicht zustande gekommenen Fototermins im Mai 2005: "Danke für Deine (Pressesprecher Peter Klingmüllers Anm. d. Red.) Bemühungen. Aus redaktionellen Gründen wird es im nächsten News keine Rapid-Geschichte geben. Daher auch keinen Fototermin am Freitag. Vielleicht könntet ihr noch den Pinzgauer Boten einladen. Ist nur ein heißer Tipp von mir. Wer professionelle Medienarbeit betreibt, braucht für den Spott nicht zu sorgen. Übrigens. Hab grade mit dem Liga-Vize Pucher geredet. He’s not amused. Treffe übrigens demnächst, aber nicht aus diesem Anlaß, Menschen von Wien Energie. Nix für ungut. Tino P.S.: Die Hösche* ist okay, aber nicht mit uns. Diese Antwort ist mit News-Herausgeber Wolfgang Maier abgesprochen."

Immer für einen Lacher gut

News hat schon des öfteren für phantasievolle Fußball-Berichterstattung gesorgt. So wurde im Juni 2005 die Planung einer neuen Austria unter der Führung von Herbert Prohaska und Toni Polster kolportiert. Der ORF-Chefanalysator hatte nur einen kurzen Kommentar dafür übrig: "Kompletter Schwachsinn".(red)

Link

Rapid Wien

* Hösche (aus dem Fußball-Jargon) = "Durch geschicktes Zusammenspiel (einen oder mehrere Gegenspieler) ständig ins Leere laufen lassen "

  • Mailverkehr Rapid - News, von Rapid veröffentlicht.

    Download
Share if you care.