Billigflieger meldet 74 Prozent Passagierzuwachs

3. November 2005, 10:42
2 Postings

Börsenneuling transportierte im September 196.549 Passagiere - Ladefaktor bei 80 Prozent

Wien - Die Billig-Airline SkyEurope, die seit Ende September an den Börsen in Wien und Warschau notiert, meldet für September ein deutliches Passagierwachstum gegenüber dem Vorjahresmonat.

SkyEurope beförderte im September 2005 insgesamt 196.549 Passagiere (September 2004: 112.637), was einem Passagierwachstum von 74 Prozent entspricht, teilte das Unternehmen am Donnerstag mit.

Der Ladefaktor erreichte im September 2005 80,1 Prozent (September 2004: 81,3 Prozent), während der Ladefaktor für die letzten 12 Monate 77,7 Prozent betrug. Christian Mandl, Vorstandsvorsitzender von SkyEurope Airlines, verweist auf das ständig erweiterte Streckennetz, das die Nachfrage stärke und neue Kunden an Bord bringe.

Ostexpansion

Der Unternehmensstrategie entsprechend ostwärts zu expandieren wurde im September die Eröffnung zweier neuer Flugziele nach Sofia und Bukarest ab 9. bzw. 12. Dezember 2005 bekannt gegeben.

SkyEurope Airlines ist über die österreichische Muttergesellschaft SkyEurope Holding AG seit 27. September 2005 an der Wiener Börse und an der Warschauer Börse gelistet. (APA)

Share if you care.