Kroatische Pressestimmen: "Österreich besiegt Großbritannien"

10. Oktober 2005, 15:14
39 Postings

Medien voll des Lobes für Außenministerin Plassnik

Zagreb/Wien – Die kroatischen Medien sind sich einig: Die Hauptrolle für den Beginn der Verhandlungen habe Österreich gespielt. Die rechte Zeitschrift Nacional zeigt sogar Außenministerin Ursula Plassnik am Cover: "Danke Österreich", so die Schlagzeile. Plassnik habe Großbritannien in schweren Verhandlungen "besiegt", so Nacional.

"Das war ein großer Handel, bei dem Kroatien gut ausgestiegen ist." Ohne die österreichische Außenministerin hätte es diesen nicht gegeben. Nacional-Chefredakteur Ivo Pukanic hatte sich im Jahr 2003 mit Gotovina getroffen, obwohl Gotovina bereits im November 2001 zur Festnahme ausgeschrieben wurde. Im Gespräch mit dem STANDARD erklärte Pukanic, das Treffen habe in einer europäischen Metropole stattgefunden. (red/(DER STANDARD, Printausgabe, 5.10.2005)

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Cover der Zeitschrift "Nacional",

  •  Chefredakteur Pukanic mit Gotovina (re.), 2003.

    Chefredakteur Pukanic mit Gotovina (re.), 2003.

Share if you care.