Junge FilmkritikerInnen schreiben über Nachwuchsfilme

23. März 2006, 13:01
posten

Von 5. bis 9. Oktober finden zum neunten Mal die wiener video & filmtage statt. Im Vorfeld des Festivals für junge Filmschaffende hat Standard-Filmkritikerin Isabella Reicher einen Workshop zum Thema Filmkritik abgehalten. Die Ergebnisse:

Von 5. bis 9. Oktober finden zum neunten Mal die wiener video & filmtage statt. Im Vorfeld des Festivals für junge Filmschaffende hat Standard-Filmkritikerin Isabella Reicher auf Einladung des wienXtra-medienzentrum einen Workshop zum Thema Filmkritik abgehalten. Die jungen Teilnehmerinnen und Teilnehmer haben abschließend zu vier Festivalbeiträgen ihre Kritiken verfasst.

Im folgenden könnt ihr die Texte und die unterschiedlichen Betrachtungen der AutorInnen zu den Kurzspielfilmen Gangster Style, Saturnwarnung, Drei/ Three sowie zur Kurzdokumentation andererseits (oder lesbische Mütter unter uns) lesen – zum Neugierig-Machen und als Diskussionsgrundlage für den Festivalbesuch!

Termine:

  • andererseits (oder lesbische Mütter unter uns) R: Elisabeth Leeb, Iris Pokorny; 12’30 Mi, 5.10., 21.00

  • Saturnwarnung R: Michael Rittmansberger; 16’ Mi, 5.10., 22.15

  • Drei/ Three R: Michael Kuchner; 12’15 Do, 6.10., 22.45

  • Gangster Style R: Christian Hintermayer; 19’ Sa, 8.10., 19.05
  • 9. wiener video & filmtage: 5. bis 9.10. im cinemagic, 1., Friedrichstraße 4 gesamtes Programm unter: www.videoundfilmtage.at
    • Zum neunten Mal präsentieren junge FilmemacherInnen ihre Werke bei den wiener video & filmtagen. Junge FilmkritikerInnen sahen die Ergebnisse vorab.
      foto: videoundfilmtage.at

      Zum neunten Mal präsentieren junge FilmemacherInnen ihre Werke bei den wiener video & filmtagen. Junge FilmkritikerInnen sahen die Ergebnisse vorab.

    Share if you care.