88.6 versucht's mit "Meuterei"

4. November 2005, 16:14
10 Postings

Privatsender promotet Formatrelaunch nach US-Vorbild

Kein Supermix mehr auf 88.6, sondern Rock aus vielen Jahrzehnten seit vergangenem Donnerstag. Vorbild: Jack FM aus den USA. Getreu dem US-Leitbild versucht der Wiener Privatsender den Relaunch seinen Hörern und solchen, die es werden sollen, zu vermarkten: "Meuterei" des Programmchefs samt Stelleninserat für einen Nachfolger im STANDARD am Wochenende. Alles Show, tippt etat.at. (fid)
Share if you care.