spymedia.com - Drehscheibe für Fotografen

11. Oktober 2005, 10:36
posten

Selbstvermarktungs-Plattform achtet auf journalistische Richtlinien

Spy Media hat eine Online-Plattform für Hobby- und Berufsfotografen gelauncht. Ab sofort können auf der Website unzensierte Nachrichtenfotos hochgeladen werden. Dieser Service bleibt in der Testphase bis Ende Oktober kostenlos. Bryan T. Quinn, Mitbegründer von Spy Media, will die Plattform langfristig zur "größten und unkompliziertesten Datenbank unzensierter Nachrichtenfotos" ausbauen.

Plattform

Spy Media will sowohl Verbrauchern als auch Amateur- und Berufsfotografen eine Plattform zur Verfügung zu stellen, durch die der Verkauf von Nachrichtenfotos an internationale Mediendienste ermöglicht wird. Fotos können ausschließlich vom Urheber hochgeladen werden. Dieser muss schriftlich sein Einverständnis erklären, Profilinformationen hinterlegen und sich bei der Bereitstellung von Material an strenge journalistische Richtlinien halten.

Zugang

Bryan T. Quinn, Mitbegründer von Spy Media stellt den Anbietern hohe Gewinne in Aussicht, "da sie Zugang zu dem milliardenschweren Markt der Nachrichtenfotos erhalten." Wer Fotos hochlädt, bestimmt sowohl den Preis als auch die konkreten Bedingungen, zu denen das Material verkauft wird. Damit kann jeder Fotograf selbst festlegen, wofür ein Foto verwendet wird. (pte)

  • Bild nicht mehr verfügbar
Share if you care.