"Sparen ohne Grenzen"

18. Oktober 2005, 22:16
11 Postings

Neue Filme für die OBI-Baumärkte - Wirz schickt "Special Agent" zu Preisverhandlungen - Mit TV-Spots

Die Agentur WIRZ schickt in drei neuen TV-Spots für OBI einen Preiskämpfer rund um die Welt. Unter dem Motto "Sparen ohne Grenzen" kommt der "special agent" genau dann zum Einsatz, wenn Verhandlungen mit Lieferanten sich schwierig gestalten oder gar ins Stocken geraten.

So bekommt er es in Japan mit einem 200- Kilo Sumo-Ringer zu tun, in den USA mit einem Wrestling-Bösewicht. Und auch die Schlägerei mit schwedischen Lachsen übersteht der OBI-Preiskämpfer erfolgreich.

Für die filmische Umsetzung hat Wirz ein Team aus Hans Cepko (Idee und Scripts) und Christopher Schier (Regie) formiert. Die Produtionsverantwortung lag bei der Neuen Sentimental Film. (red)

Credits:

Kunde: OBI Bau- und Heimwerkermärkte Systemzentrale GmbH | Benjamin Anders (Marketingleitung) | Agentur: WIRZ | Mag. C. Bösenkopf (Beratung), M. Latzka (Beratung), H. Cepko (CD) | Filmproduktion: Neue Sentimental Film | Regie: Christopher Schier | Tonstudio: MG-Sound

  • Artikelbild
Share if you care.