NFL: Mehr als 100.000 Fans bei Premiere in Mexiko

10. Oktober 2005, 11:10
2 Postings

Erste Heimniederlage für Meister New England Patriots seit 2002

Mexiko - Die National Football League (NFL) beschreitet mit Erfolg neue Wege. Erstmals wurde am Sonntag ein NFL-Spiel außerhalb der USA ausgetragen. Mehr als 100.000 Zuschauer wohnten dem 31:14-"Heimsieg" der Arizona Cardinals gegen die San Francisco 49ers im Azteken-Stadion von Mexiko bei. Genau 103.467 Fans (Rekord in der Regular Season) wurden in der mexikanischen Hauptstadt gezählt, feuerten aber hauptsächlich die populären 49ers an. Bis dato hatte die NFL lediglich Vorbereitungsspiele im Ausland ausgerichtet, 2006 könnte bereits ein Spiel in London folgen.

Für die Überraschung der vierten Runde sorgte mit den San Diego Chargers ebenfalls ein Team aus Kalifornien. Angeführt von Quarterback Drew Brees und Runningback LaDainian Tomlinson, die jeweils zwei Touchdowns erzielten und mit ihrem Team in der zweiten Hälfte einen 24:0-Lauf verzeichneten, bezwangen die Chargers den amtierenden Super Bowl-Champion New England Patriots auswärts mit 41:17.

Für die stark ersatzgeschwächten Patriots bedeutete das nicht nur die zweite Saisonniederlage, sondern auch die erste Heimpleite im Gillette Stadium seit 22 Spielen oder dem 22. Dezember 2002 - in der einzigen der vergangenen vier Saisonen, in der das Team aus Boston nicht die Super Bowl gewonnen hat. Die Minneapolis Colts sind nach einem 31:10 bei den Tennessee Titans ebenso weiter ungeschlagen wie die Cincinnati Bengals (16:10 gegen die Houston Texans), Tampa Bay Buccaneers (17:13 gegen Detroit Lions) und Washington Redskins (20:17 nach Verlängerung gegen Seattle Seahawks).(APA/Reuters)

NFL-Ergebnisse vom Sonntag - 4. Runde: New England Patriots - San Diego Chargers 17:41, New Orleans Saints - Buffalo Bills 19:7, New York Giants - St. Louis Rams 44:24, Tampa Bay Buccaneers - Detroit Lions 17:13, Washington Redskins - Seattle Seahawks 20:17 n.V., Jacksonville Jaguars - Denver Broncos 7:20, Cincinnati Bengals - Houston Texans 16:10, Tennessee Titans - Indianapolis Colts 10:31, Kansas City Chiefs - Philadelphia Eagles 31:37, Baltimore Ravens - New York Jets 13:3, Oakland Raiders - Dallas Cowboys 19:13, Atlanta Falcons - Minnesota Vikings 30:10, Arizona Cardinals - San Francisco 49ers 31:14

Link

NFL

  • Das Azteken-Stadion in Mexiko City war bis auf den letzten Platz gefüllt.

    Das Azteken-Stadion in Mexiko City war bis auf den letzten Platz gefüllt.

Share if you care.