Uhrumstellung am 31. Oktober

2. November 2005, 08:18
3 Postings
Die Dauer der lichten Tage sinkt von 11h 40’ auf 9h 59’, die Dämmerung wächst um zwei Minuten, von 1h 44’ auf 1h 46’. Am 23. um 9h42 MESZ erreicht die Sonne das Tierkreiszölftel Skorpion.

Uhrumstellung

Am 31. Oktober endet die Sommerzeitperiode, aus 3h MESZ wird 2h MEZ.

Mond bei Saturn am 26. Oktober

Nach dem Neumond am 3. erscheint die zarte Neulichtsichel in der Abenddämmerung des 5. Oktober. Am 7. steht der Mond bei Venus. Der 10. bringt das erste Viertel und am 17. tritt der Vollmond ein. Nahe Mars steht der Mond am 19. und das Letzte Viertel fällt auf den 25. Unweit Saturn finden wir den Mond am 26. Oktober. Merkur ist unsichtbar.

Mars strahlt heller als die hellsten Sterne

Venus kommt langsam aus der Abenddämmerung tief zwischen WS und WSW hervor. Mars steht abends tief zwischen ONO und O. Am 30. steht er in Erdnähe und ist dann fast halb so fern wie die Sonne. Er strahlt leuchtend rot und heller als die hellsten Sterne und wird am 7. November in Opposition zur Sonne stehen. Jupiter ist unsichtbar.

(Hermann Mucke, DER STANDARD Printausgabe, 1/2.10.2005)

  • Sternenkarte für 7. Oktober 2005
    grafik: standard

    Sternenkarte für 7. Oktober 2005

Share if you care.