Internationale Schokoladen-Verführung

18. Oktober 2005, 22:14
2 Postings

Kampagne von Ogilvy Wien für Suchard Sensations wird ab sofort auch in Osteuropa eingesetzt

Schon im Frühjahr wollte die Ogilvy-Kampagne für Suchard Sensations den Österreichern Lust auf edle Schokolade machen. Jetzt kommen auch anderenorts Schokoliebhaber in den Genuss. Die Sujets der Wiener Agentur werden von Kraft Foods ab sofort auch in Osteuropa eingesetzt.

Christian Rausch von Ogilvy: "Wir präsentieren die Suchard Sensations in unserer Kampagne reduziert und sophisticated, mit einem kleinen Augenzwinkern. Ein Konzept, das großen Anklang gefunden hat und das über den heimischen Markt hinaus funktioniert. Wir freuen uns sehr, dass wir mit unserer kreativen Arbeit einmal mehr international überzeugen konnten."

Auch in Österreich gibt es eine Fortsetzung der Kampagne. Das aktuelle Sujet rückt die Neueinführung Suchard Sensations Framboise – die Diva unter den Schokoladen – mit Federboa ins Scheinwerferlicht. (red)

Credits

Kunde: Kraft Foods, Ingeborg Gasser-Kriss | Executive Creative Director: Alexander Zelmanovics | Creative Director: Dieter Pivrnec | Text / Konzept: Werner Bühringer | Art Director: Hannes Böker | Graphic Design: Justin Nickerl | Kundenberatung: Christian Rausch, Tanja Trautenberger | Satz / Reinzeichnung: Stefan Bayer, Paul Pölleritzer | Litho: Stefan Bayer, Design Direct | Fotos: Staudinger & Franke | Media: mediaedge:cia

  • Artikelbild
    foto:ogilvy
  • Artikelbild
    foto:ogilvy
Share if you care.