RHI-Aktienzahl steigt ab Montag auf 25,94 Millionen

7. Oktober 2005, 13:38
posten

Weitere Wandelungsrechte ausgenutzt - Aktienzahl kann langfristig noch auf 39,8 Millionen steigen

Wien - Die Aktienanzahl des börsenotierten Feuerfest-Konzerns RHI wird sich per 3. Oktober um 2,904 Mio. auf rund 25,94 Millionen Stückaktien erhöhen. Der Grund dafür sind 528 weitere Inanspruchnahmen des Wandlungsrechtes auf RHI-Wandelsschuldverschreibungen der Tranche B, teilt RHI am Freitag im Amtsblatt der "Wiener Zeitung" mit. Gleichzeitig wird das Nominale der im dritten Markt der Wiener Börse gelisteten Tranche B um 21,12 auf 28,60 Mio. Euro reduziert.

Zur langfristigen Stärkung des Eigenkapitals hatte der Vorstand des Feuerfestkonzerns im April 2002 beschlossen, unter Ausnutzung von Ermächtigungen eine Tranche A von Wandelschuldverschreibungen im Gesamtnennbetrag von 72,36 Mio. Euro mit einer Laufzeit bis einschließlich 31. Dezember 2009 zu begeben. Eine Wandlung dieser Tranche ist erstmals zum 1. Jänner 2007 möglich. Diese Tranche war zur Zeichnung durch Banken reserviert, das Bezugsrecht der Aktionäre war ausgeschlossen.

Tranche B 72,36 Millionen

Zudem wurde eine Tranche B zu ebenfalls 72,36 Mio. Euro begeben, aufgeteilt in 1.809 Teil-Wandelschuldverschreibungen im Nominale von 40.000 Euro mit einer Laufzeit ebenfalls bis 31. Dezember 2009. Bei Tranche B war eine Wandlung erstmals ab 1. Jänner 2003 und seither zu jedem Quartalsbeginn möglich.

Die vollständige Wandlung aller Anleihen kann langfristig zu einer Anzahl von 39,8 Millionen Stück stimmberechtigter, nennbetragsloser Stammaktien der RHI AG führen. Die neuen Aktien sind jeweils ab dem Beginn des Geschäftsjahres, in dem die Wandlung erklärt wird, dividendenberechtigt. (APA)

Link

RHI
  • Artikelbild
    foto: rhi
Share if you care.