Still und leise: Mini Upgrade für Mac mini

19. Dezember 2005, 13:46
67 Postings

Mehr Speed, mehr Speicher für die Grafikkarte – kein Kommentar von Apple

Das Gerüchteportals Think Secret hat es angekündigt, Händler haben es laut heise online bestätigt, nur Apple selbst will sich nicht äußern. Apples Mac mini hat ein so genanntes "Silent Upgrade" erfahren.

Speed

Still und leise, auch auf den Verpackungen der Geräte ist davon nichts zu finden, wurden die Apple Winzlinge aufgemotzt. So beträgt der Prozessortakt jetzt 1,33 (früher 1, 25) und 1,5 (früher 1,42) GHz, der Grafikchip Radeon 9200 kommt mit 64 (statt 32) MByte Speicher.

DVD-Brenner

Der DVD-Brenner der teuersten Mac minis kommt nun mit Dual-Layer-Rohlinge zu recht und brennt Single-Layer-DVDs mit achtfacher Geschwindigkeit. Die Festplatte kommt jetzt auf 5400 (statt 4200) Umdrehungen pro Minute, Bluetooth wurde auf den Standard 2.0+DER gehoben.

Auf WebStandard-Anfrage gab ein Apple-Sprecher bekannt zum Upgrade "keine Aussage machen zu können", in einem Knowledge-Base-Artikel wird allerdings ein neues Modell angekündigt.(kk)

  • Still und leise, auch auf den Verpackungen der Geräte ist davon nichts zu finden, wurden die Apple Winzlinge aufgemotzt.
    bild: apple

    Still und leise, auch auf den Verpackungen der Geräte ist davon nichts zu finden, wurden die Apple Winzlinge aufgemotzt.

Share if you care.