Besetzungsgerüchte um Kinoversion von "Dallas"

6. Oktober 2005, 17:43
5 Postings

Kolportiert: John Travolta als J.R., Catherine Zeta Jones als Sue Ellen, Jane Fonda als Miss Ellie

Los Angeles - John Travolta (51) soll die besten Chancen haben, den Fiesling J.R. Ewing in der Kinoversion der Fernsehserie "Dallas" zu spielen. Wie das Filmblatt "Variety" am Mittwoch berichtete, hätten aber auch Mel Gibson, Kevin Costner und Tommy Lee Jones Interesse an dem Part angemeldet. Matthew McConaughey und Owen Wilson könnten als Bobby Ewing die Nachfolge von Schauspieler Patrick Duffy antreten.

Als Familienpatriarchin Miss Ellie wäre Jane Fonda eine gute Wahl. Als Hauptkandidatin für die Rolle von J.R.s Frau Sue Ellen, die im Fernsehen von Linda Gray gespielt wurde, sei vor allem Catherine Zeta Jones im Gespräch. Aber auch Demi Moore und Jennifer Lopez kämen dafür in Frage.

Fest steht bisher nur, dass Robert Luketic ("Das Schwiegermonster", "Natürlich blond!") die Regie übernehmen wird, berichtet "Variety". Das letzte Wort zu Besetzungsfragen soll erst fallen, wenn das neu bearbeitete Drehbuch vorliegt. (APA/dpa)

  • Training im fies Dreinschauen und Cocktail Trinken: John Travolta aktuell im Kino in "A Love Song for Bobby Long"
    foto: tobis

    Training im fies Dreinschauen und Cocktail Trinken: John Travolta aktuell im Kino in "A Love Song for Bobby Long"

Share if you care.