Bei Druckerpatronen bis zu 167 Prozent Preisunterschied

2. Oktober 2005, 15:59
23 Postings

Laut AK-Vergleich in Tirol - Preise pro Milliliter mit großer Spanne

Markante Preisunterschiede bei Druckerpatronen hat die Tiroler Arbeiterkammer (AK) festgestellt. In den Vergleich einbezogen wurden nach Angaben vom Freitag 26 Druckerpatronen in elf Innsbrucker Geschäften.

Preis je Mililiter

Um den unterschiedlichen Füllmengen der Patronen Rechnung zu tragen, wurde bei der Ermittlung der Preisunterschiede der Preis auf jeweils ein Milliliter umgerechnet.

Bei Originalpatronen gab es Preisdifferenzen zwischen 30 und 70 Prozent. Die Ersatzpatronen, also jene, die nicht vom Druckerhersteller angeboten werden, unterschieden sich im Preis zwischen 10 und 25 Prozent. Zwischen Original- und Ersatzpatronen variierten die Preise sogar um bis zu 167 Prozent. Der Vergleich wurde im Juli durchgeführt.(APA)

Link

AK Tirol

  • Artikelbild
    foto: standard/newald
Share if you care.