Eingetragene Lebenspartnerschaft immer beliebter

11. November 2005, 13:39
6 Postings

OGM-Umfrage: Auch für Homosexuelle, aber gegen Gleichstellung mit Ehe

* G E S P E R R T bis 17:00 Uhr * erfreut sich steigender Beliebtheit Laut OGM-"Report"-Umfrage auch für Homosexuelle - Aber gegen

Gleichstellung mit Ehe =

Wien (APA) - Die eingetragene Lebenspartnerschaft erfreut sich immer größerer Beliebtheit. Nach einer OGM-Umfrage für den Fernseh-"Report" am Dienstag meinen 57 Prozent der Österreicher, dass die Lebensgemeinschaft ohne Trauschein der Ehe rechtlich gleich gestellt werden sollte. Im Jahr 2001 waren es noch 52 Prozent gewesen. Die Zustimmung zu der Ansicht, dass bestimmte Rechte der Ehe vorbehalten bleiben sollten, ist hingegen in den letzten fünf Jahren von 42 auf 38 Prozent gesunken.

Die Mehrheit der Österreicher befürwortet auch, dass Homosexuelle die Möglichkeit haben sollten, ihre Beziehung als Partnerschaft amtlich eintragen zu lassen. 58 Prozent halten es für richtig, dass Homosexuelle damit bestimmte Rechte wie Erb-, Vermögens- oder Mietrecht erlangen sollten. Nur 40 Prozent meinen, dass es das nicht geben sollte.

Eine Gleichstellung mit der Ehe wird aber von der Mehrheit abgelehnt. 56 Prozent wollen nicht, das Lebensgemeinschaften von homosexuellen Paaren der Ehe gleichgestellt werden. Im Jahr 2001 waren es 58 Prozent. Die Befürworter einer solchen Gleichstellung sind von 35 auf 38 Prozent leicht angewachsen. (APA)

Share if you care.