Internetwelt: Bösartige Programme im August verdoppelt

22. November 2005, 08:32
posten

Insgesamt 2.062 Malicious Codes - Worm_Netsky.P. führt nach wie vor die "Virus Top Ten" an

Wenig erfreuliches gibt es aus der Internetwelt zu vermelden: Im August gab es mit insgesamt 2.062 Malicious Codes fast doppelt so viele bösartige Programme wie im Juli. Das bedeutet ebenfalls eine Verdoppelung von Viren und Co. im Vergleich zum selben Vorjahreszeitraum. Erneut dominierten die Trojaner mit 734 identifizierten Exemplaren, gefolgt von Würmern, Trojaner-Spyware und Backdoors. Das teilte der Virenschutzhersteller "Trend Micro" am Freitag mit.

Hohes Niveau

Die Anzahl der betroffenen Systeme bewegte sich laut der Firma mit 4.484.600 Infektionen weiterhin auf hohem Niveau. Darüber hinaus sorgte die anhaltende Welle von Spam-Mails und Phishing-Angriffen für zusätzliche Risiken. Mit "Zotob.B" und verwandten Internetschädlingen griffen die Virenprogrammierer im August zudem eine gerade erst bekannt gewordene Sicherheitsschwachstelle an. An erster Stelle der Viren-Top Ten stehe aber auch nach neun Monaten "Netsky.P".(APA)

Share if you care.