Büro X punktet mit "Kübel-Kampagne"

8. November 2005, 15:00
posten

Bestes Kulturplakat 2004: MuseumsQuartier erhält Plakatpreis der Kulturabteilung der Stadt Wien

Kürzlich überreichten Stadtrat Andreas Mailath-Pokorny und Gewista-Chef Karl Javurek bei der Prämiierung der besten Plakate dem MuseumsQuartier den ersten Preis in der Kategorie "Kulturplakate". Ausgezeichnet wurde das von Büro X gestaltete Plakatsujet einer Frau im Liegestuhl, die ihre Füße in einem Kübel mit MQ-Logo kühlt.

"Dass die kreative Leistung der Agentur des MuseumsQuartiers zum wiederholten Male ausgezeichnet wird, spiegelt auch eine Wertschätzung der MQ-Institutionen und der Vielfalt ihrer Programme wider, die ja ein zentrales Thema der MQ-Imagekampagnen bildet", so Wolfgang Waldner, Direktor des MuseumsQuartier Wien, die Auszeichnung.

Das Wiener Büro X, das seit Mai 2000 für die Gestaltung der Marke "MQ" verantwortlich zeichnet, wurde bereits mehrmals für Kampagnen sowie für das Corporate Design des MuseumsQuartier Wien ausgezeichnet. (red)

Credits:

Auftraggeber: MuseumsQuartier Errichtungs- und Betriebs GmbH | Marketing: Daniela Enzi | Agentur: Büro X Wien | Strategie: Andreas Miedaner | Beratung: Gertraud Haas | Kreation: Andreas Miedaner, Doris Forsthuber, Sascha Schaberl | Foto: Maria Ziegelböck | Text: Alexander Rabl

  • Artikelbild
Share if you care.