Parkuhr bei Handyparken ab sofort nicht mehr nötig

3. November 2005, 10:29
20 Postings

Mobilkom: 83.000 Kunden in Österreich

Für Handyparkscheine ist künftig keine zusätzliche Parkuhr mehr nötig, berichtete die Mobilkom Austria am Mittwoch in einer Aussendung. Bisher habe man neben der Bezahlung per SMS zusätzlich noch eine Parkscheibe in die Windschutzscheibe legen müssen. Die Methode, das Autoabstellen zu bezahlen, erfreut sich steigender Beliebtheit: Österreichweit gebe es bereits rund 83.000 Kunden, sagte eine Sprecherin.

78.000 SMS-Parkscheinnutzer hätten hier bereits per Handy bezahlt

Die meisten Benutzer finden sich nach wie vor in Wien: 78.000 SMS-Parkscheinnutzer hätten hier bereits per Handy bezahlt. In elf weiteren Städten ist das Parken mit Mobiltelefon ebenfalls möglich.(APA)

Share if you care.