Nachlese: Massendemonstration für Reformen

8. November 2005, 13:18
posten

Wahlkampfauftakt für Parlamentwahlen im November - 2.000 Bewerber für 125 Parlamentssitze

Baku - Rund zwanzigtausend Menschen haben Anfang Septmber in der aserbaidschanischen Hauptstadt Baku für politische Reformen demonstriert. Ein Oppositionsführer kündigte weitere Proteste an. Das sei nur der Auftakt, sagte Sardar Dschalaloglu vom oppositionellen Freiheits-Bündnis. Die Demonstranten riefen "Freiheit" und forderten den Rücktritt von Präsident Ilham Aliew, der nach einer umstrittenen Wahl im Jahr 2003 seinem Vater im Amt nachgefolgt war.

Es war die erste Demonstration seit dem Beginn des Wahlkampfs für die Parlamentswahlen am 6. November. Bei der Wahl in der Ex-Sowjetrepublik kandidieren mehr als 2.000 Bewerber für die 125 Parlamentssitze. (APA)

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Demonstranten gegen Ilham Aliev in Baku.

Share if you care.